Slide background

Archiv

Chinesisches Drachenbootfest 2020

Am 25.06.2020 feierte das chinesische Kulturzentrum Berlin das chinesische Drachenbootfest. Dieses zählt zu den wichtigsten traditionellen Festen Chinas und findet jährlich am fünften Tag des fünften Monats nach dem traditionellen chinesischen Mondkalender statt.

 

Der Legende nach sprang der Dichter Qu Yuan zu Zeiten der streitenden Reiche (475 - 221 v. Chr.) an ebendiesem Tag in den Miluofluss und wählte den Freitod. Das Fest wurde daraufhin zum Gedenktag an diesen großartigen Dichter. Im Zentrum der Feierlichkeiten steht die Vertreibung allen Übels und so spielen Unterhaltung sowie zahlreiche farbenprächtige Rituale, gemeinsame Aktivitäten, insbesondere auch die Gesundheitsfürsorge, an diesem Tag eine wichtige Rolle. Neben Opfergaben für den Dichter essen die Menschen zu diesem Festtag traditionell Zongzi, in Palmblättern gegarte Klebreisbällchen, und veranstalten die weltweit bekannten Drachenbootrennen.

Bereits im Jahr 2006 wurde das Drachenbootfest in die nationale Liste des immateriellen Kulturerbe Chinas aufgenommen. Die Eintragung in die Liste des immateriellen Weltkulturerbes der Menschheit durch die UNESCO sollte nur drei Jahre darauf folgen.

Das Chinesische Kulturzentrum Berlin nahm dieses Fest zum Anlass und zeigt auf seiner Website die beiden Filme "Drachenbootfest" und "Gedichte zum Drachenbootfest", welche den kulturellen und ursprünglichen Geist dieses wunderbaren Festes auch nach Deutschland tragen sollen.

Hier finden Sie den Link zur Seite des Chinesischen Kulturzentrums Berlin mit den entsprechenden Filmen.
http://c-k-b.eu/index.php?pid=2020/06/24

Viel Spaß und bleiben Sie gesund!

Quelle: Abteilung für internationalen Austausch und Zusammenarbeit, Ministerium für Kultur und Tourismus der Volksrepublik China.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.