Slide background

Archiv

Feng Shui Vortrag Nr. 2: Balance finden nach der Corona-Krise

Feng Shui - Wie sich unsere Lebensthemen durch bewusste Raumgestaltung fördern lassen

Ausrichtung, Bauperiode und verwendete Materialien bestimmen wesentlich wie sich ein Gebäude für uns „anfühlt“. Um Funktionsräume schon bei der Planung richtig zu positionieren, sollte man wissen, wo sich auf dem Grundriss die Aktiv- und Passivzonen befinden. Auch lassen sich mit diesem Wissen Bestandgebäude energetisch optimieren.

Wie lässt sich das Raumpotenzial an die Raumfunktion anpassen und an welchen „Schrauben“ müssen wir drehen, damit unsere Ziele und Wünsche raumenergetisch gefördert werden? Erfahren Sie, wie sich unsere Lebensthemen auf der Elementar- und Symbolebene ertüchtigen lassen.

 

Kurt-Jürgen Hille, Dipl.-Ing.(FH), Feng Shui Berater (DFSI-geprüft), Mitglied im Berufsverband für Feng Shui & Geomantie e.V.
befasst sich seit 17 Jahren mit Feng Shui und hat am Deutschen Feng Shui Intitut ein Studium zum Feng Shui Berater abgeschlossen.

Um Voranmeldung wird gebeten. Anmeldeschluss: 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Mail:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.:       03831-3095823

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.